Leitung: Dr. Günter Seidenschwann

Samstag 13.04.2019

20190413 SeidenschwannDie Bulau bietet nicht nur Standorte für eine Vielzahl typischer Auenpflanzen, die im Frühjahr ihre beeindruckende Blütenpracht entfalten, sondern stellt auch in geoökologischer Hinsicht ein Unikat unter den Auenlandschaften dar. Bei der Exkursion unter Leitung von Dr. Günter Seidenschwann sollen nicht nur typische Auen-Areale, das aktuelle morphologische Geschehen in der Kinzigaue und die geoökologischen Verhältnisse in Augenschein genommen, sondern auch ihre Entstehung und eigentümliche umweltgeschichtliche Entwicklung regelrecht "erfahren" werden.

Die Exkursion ist für interessierte Laien von 14 Jahren an bis zum rüstigen Rentner geeignet. Sie sollten mit ihrem funktionstüchtigen Fahrrad, wetterfester Kleidung und festem Schuhwerk ausgerüstet sein.

Beginn: 9:00 Uhr. Dauer ca. 3-4 Stunden.
Treffpunkt: an der Neuhofstraße nahe der Brücke der B 8 über die Kinzig im Osten von Hanau.

Anmeldung erforderlich, da begrenzte Gruppengröße. Anmeldeschluss: 31.03.2019
Die Teilnahme ist kostenlos, um Spenden wird gebeten.