Mittwoch 06.06. bis Montag 11.06.2012

Unsere Exkursion führt uns in diesem Jahr in das Land an Saale und Unstrut. Herr Stefan Lilje hat uns im Januar in einem Vortrag das Exkursionsgebiet ausführlich vorgestellt. Im Folgenden das aktualisierte Programm:

  • 1. Tag: Anreise. Rund um Zscheiplitz: Besuch eines stillgelegten Steinbruchs mit seltenen Pflanzen und Vögeln; Klosterkirche.
  • 2. Tag: Wiesen in der Unstrutaue. Schwermetallpflanzen bei Bottendorf. Mittelalterliche Kaiserpfalz in Memleben. Frauenschuh und Diptam bei Krawinkel.
  • 3. Tag: Geiseltalsee mit seltenen Vögeln (ehemaliger Braunkohlentagebau). Führung in der Neuenburg bei Freyburg. Weinprobe und Führung im "Herzogl.Weinberg" bei Freyburg.
  • 4. Tag: Besuch der Altstadt Naumburg, Führung im Naumburger Dom. Spaziergang am Zusammenfluss von Saale und Unstrut mit dem Steinernen Bilderbuch. Wanderung am Nüssenberg bei Weischütz.
  • 5. Tag: Wanderung in den Halbtrockenrasen und wärmeliebenden Wälder in den "Toten Tälern". Besucherzentrum "Arche Nebra", Führung zum Fundort der Himmelsscheibe von Nebra.
  • 6. Tag: Besuch des Kleinods der romanischen Baukunst, der Dorfkirche in Steinbach. Wanderung an einem von der Sonne bevorzugten Hang und Besteigung der "Himmelsleiter", Heimreise.

Nach dem heutigen Stand ergeben sich bei 25 Teilnehmern folgende Kosten:
Fahrt mit dem Bus: 160 €
Unterkunft in Bad Sulza, Halbpension, Führungen, Eintritt, Nutzung der Sole-Thermalbecken im Hotel: 440 €

Schriftliche Anmeldungen bis zum 11.04.2012 an die Wetterauische Gesellschaft, Schlossplatz 2, 63450 Hanau oder an die E-Mail-Adresse wetterauischegesellschaft@ t-online.de
Wir werden vom Schlossplatz abfahren.

 

Zu dieser Exkursion ist eine Fotostrecke verfügbar.