Drucken

Aufgrund der Corona-Situation findet diese Veranstaltung nicht statt!

Exkursion mit Dr. Constantin von Brandenstein-Zeppelin

Sonntag 07.06.2020

20200607 WeiherskopfBegleitprogramm zu den 5. Hanauer Naturkundetagen zum Thema "Wald"

1989 wurde der Weiherskopf im Main-Kinzig-Kreis zum Naturwaldreservat erklärt, typisch für die Buchenhallenwälder im fränkisch-hessischen Grenzgebiet. Als große Teile davon 1990 dem Sturm Wiebke zum Opfer fielen, ließ man der Artenvielfalt zuliebe die alten Buchen als Totholz verrotten. Heute sieht es so aus, dass vielleicht das Gegenteil erreicht wurde: der gleichförmige 30jährige Wald ist weniger vielfältig als der bewirtschaftete Wald direkt daneben.

Ein Beispiel für teure und erfolglose Naturschutzpolitik?

Mit der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald und Experten des Staatl. Forstamtes besuchen wir das Naturwaldreservat und danach blühende Orchideenwiesen um die Burg Brandenstein.

Im Anschluss ist ein Imbiss an der Burg Brandenstein möglich; bitte bei Anmeldung angeben, ob daran Interesse besteht.


Beginn: 15:00 Uhr. Festes Schuhwerk ist empfohlen.
Treffpunkt: Parkplatz an der Tropfsteinhöhle N Steinau an L3179.
Anmeldung erforderlich, da begrenzte Gruppengröße. Anmeldeschluss: 13.05.2020
Die Teilnahme ist kostenlos, um Spenden wird gebeten.