Drucken

Vortrag von Martin Schroth

Mittwoch 17.02.2016, 19:30 Uhr, Kulturforum

Naturschätze in Slowenien und Kroatien

In den Bergen Sloweniens und Kroatiens findet der Alpenbogen sein östliches Ende.

Die hohen Kalksteingipfel der Steiner Alpen mit prachtvollen Blumenalmen zeigen eine unglaublich artenreiche Alpenflora.

Weiter südlich in den wilden Karstgebieten des Nationalparks Velebit überlebten in abgelegenen, menschenfernen Wäldern sogar Braunbären und Luchse – auch Wölfe und Geier haben sich wieder angesiedelt.

Diese Region zählt zu den ursprünglichsten Ökosystemen Europas.

Das nahe Mittelmeer führt zu einem besonders attraktiven Klima, geologische Besonderheiten machen das Wandern in diesen weißen Kalkbergen zu einem unvergesslichen Erlebnis. In Nachbarschaft zu dem faszinierenden Landschaftsmosaik finden sich kleine Küstenstädtchen mit venezianischer Architektur und Bademöglichkeiten im kristallklaren Meer der Kvarner Bucht.

Lassen Sie sich inspirieren zu einem spannenden Natur-Erlebnis in dieser sonnenverwöhnten Region.