Drucken

Bus-Exkursion mit Dr. Günter Seidenschwann

Samstag 21.03.2015

Exkursion nach Merkers und HeringenDiese Exkursion findet im Rahmen des Begleitprogramms zur Perm-Ausstellung statt. Im ehemaligen Kalibergwerk Merkers wird exklusiv für die Exkursionsteilnehmer der Wetterauischen Gesellschaft eine etwa drei Stunden dauernde Führung mit geologischem Schwerpunkt veranstaltet, bei der wir bis etwa 800 m unter Tage gelangen und vielfältige Informationen zum Bergbau, zur Zeitgeschichte und zu den beeindruckenden erdgeschichtlichen Hinterlassenschaften der Zechsteinzeit erhalten. Einen der Höhepunkte stellt die einmalige Kristallgrotte mit ihren riesigen Steinsalzkristallen dar. Anschließend Mittagspause mit Gelegenheit zu einem Imbiss.

Danach Weiterfahrt nach Heringen. Die Führung durch das dortige Kalimuseum bietet den Teilnehmern die Gelegenheit, die vielfältigen Aspekte zum Thema Zechsteinzeit zu erweitern und zu vertiefen. Ehemalige Bergleute erläutern in diesem modernen Museum eindrucksvolle Exponate ebenso wie bergbauliche Aspekte und die wirtschaftliche Bedeutung des Kalidüngers.

Abfahrt vom Schlossplatz: 7:00 Uhr, Rückkehr: 19:00 Uhr.
Kosten für Busfahrt, Bergwerkstour und Museum: 60 €, zahlbar bis 11.03.2015.
Anmeldeschluss: 18.02.2015