Drucken

Reisebericht von Manfred Gutermuth

Montag 01.11.2010, 19:30 Uhr, Goldschmiedehaus

Eine Reise durch NorwegenDer Vortragende, Herr Manfred Gutermuth, unternahm mit zwei Freunden eine vierwöchige Reise im Wohnmobil, die ihn 8300 Kilometer durch Norwegen führte. Von Hirtshals in Dänemark ging es per Schiff nach Kristiansand und durch das Sedestal bis nach Bergen. Mit der „Flamsbahn“, einer speziellen Touristenattraktion Westnorwegens ging es nach Mirdal. Weiter führte die Route durch den Geirangerfjord nach Trondheim. Von den Lofoten, wo einige Tage Rast eingelegt wurden, führte eine Schiffsreise nach den Vogelinseln um Rost und von Sto aus ergab sich die Möglichkeit einer Walbeobachtungsfahrt. Auf der Rückfahrt zum Polarkreis wurde eine Reihe von Wildtieren (Luchs, Bär, Wolf) beobachtet. Durch das Dovrefjell (Nationalpark mit Moschusochsen) über Lillehammer entlang der schwedischen Küste wurde das Reiseende in Deutschland erreicht.