Drucken

Exkursion mit Gerhard Jahn

Sonntag 19.09.2010

Wanderung in den Büdinger WaldWir treffen uns um 8:00 Uhr an der Bibliothek der Gesellschaft und fahren in Fahrgemeinschaften zum Dorfgemeinschaftshaus am Büdinger Weg in Wächtersbach – Waldensberg, wo uns Herr Gerhard Jahn trifft, der diese Wanderung führt. Waldensberg ist ein 1699 von Waldensern gegründeter Ort. Bei Rinderbügen können wir in einem Basaltbruch etwas über die Entstehung des Vogelsberges durch Vulkanismus im Miozän erfahren. Im Büdinger Wald berichtet Herr Jahn über die Geschichte des Braunkohleabbaus in dieser Gegend. Am "Waschbach", der ehemaligen Grenze zwischen Hessen-Darmstadt und Preußen findet man mächtige Tertiärquarzite und die historischen Grenzsteine und trifft auf die "Reffenstraße", das ist die ehemalige Fernstraße Fankfurt – Fulda.