Drucken

appia frankfurtappia hanauApril 2018. Dr. Louis Appia war einer der Mitbegründer des Roten Kreuzes. Geboren wurde er vor 200 Jahren in Hanau, am 13. Oktober 1818. Nach Schulbesuch in Frankfurt und Medizinstudium in Heidelberg wurde er in Genf ansässig. Eine ausführliche Darstellung zu Appia befindet sich auf den Seiten der Stadt Hanau.

Im Vorfeld des 200jährigen Geburtstages hat sich in Genf eine Appia-Gesellschaft gegründet, die sein Leben und Wirken aufbereiten und würdigen möchte.
Insbesondere finden im Herbst 2018 mehrere Veranstaltungen statt; für Einzelheiten siehe www.louis-appia.ch

Appia wurde im Jahr 1860 korrespondierendes Mitglied der Wetterauischen Gesellschaft. Er hat uns in der Folge mehrere seiner Schriften überlassen.