Drucken

In den Vitrinen im 2. Stock des Kulturforums stellen wir ab November 2021 zahlreiche Exponate aus unseren Sammlungen von Schnecken- und Muschelgehäusen aus.

Während die oft bizarre Schönheit der Formen oder die schiere Größe jeden Betrachter fasziniert, kann sich der Interessierte darüber hinaus einen Überblick über Mollusken im Allgemeinen verschaffen.

Bei der Betrachtung der Beziehungen zwischen Mensch und Weichtier wird auf einige schädliche und sogar tödliche Vertreter dieser Tiergruppe hingewiesen, aber auch darauf, dass zahlreiche nützliche Arten die Entwicklung der menschlichen Kultur mit getragen haben.

Mollusken sind seit Urzeiten ein wichtiges Nahrungsmittel, den ersten Schmuck, das erste Geld, das Schreiben mit Tinte, besondere Fasern und Farben verdanken wir diesen Tieren.

Einige Bilder von Exponaten sollen Sie dazu verleiten, sich die ganze Ausstellung im oberen Stockwerk des Kulturforums Hanau anzuschauen. 
(Fotos: ER, Edda Rose und KH, Klaus Herber)