Vortrag von Walter Malkmus

Montag 6.11.2017, 19:30 Uhr, Kulturforum

WMalkmus SegelfalterReferent Walter Malkmus, Partenstein, stellt das über die Grenzen Unterfrankens hinaus bekannte Naturschutzgebiet Mäusberg-Rammersberg-Ständelberg bei Wiesenfeld mit seiner reichen Flora und Fauna in ausgewählten Bildern vor. Ein Mosaik verschiedenster Lebensräume im Muschelkalkbereich der Fränkischen Platte aus offenen und buschdurchsetzten Trockenrasen, Steppenheidewäldern, Niederwäldern (mit Krüppeleichen), aufgelassenen Steinbrüchen und extensiv genutzten Streuobstwiesen bedingt die reiche Artenvielfalt. Insbesondere die Schmetterlingsfauna mit über 80 Tagfalterarten sowie die reiche Kalkflora mit 21 Orchideenarten weisen das Naturschutzgebiet als eine Naturoase von überregionaler Bedeutung aus.