Abb 1 BohranlageVortrag von Dr. Christian Hoselmann

Montag 06.03.2017, 19:30 Uhr – Hohe Landesschule Hanau, Alter Rückinger Weg 53

Der nördliche Oberrheingraben ist aufgrund seiner starken Absenkung seit dem Eozän ein herausragendes mitteleuropäisches Sedimentarchiv, das somit auch ein wichtiges geologisches Element im Rheinsystem darstellt. Durch verschiedene Forschungsbohrungen und Untersuchungen konnten neue geologische Erkenntnisse gewonnen werden und anschießend ein 3D-Modell entwickelt werden, das auch in den angewandten Geowissenschaften genutzt wird. Die Ergebnisse können zum Teil auch auf die Untermainebene und Hanau-Seligenstädter-Senke übertragen werden.

Das Foto zeigt die Bohranlage an der Forschungsbohrung nördlich von Viernheim.

Dr. Christian Hoselmann arbeitet beim Hessischen Landesamt für Naturschutz, Umwelt und Geologie (HLNUG).