Film von Rudolf Dietrich

Donnerstag 16.02.2012, 19:30 Uhr, Roter Saal des Schlosses Philippsruhe

Der Vulkan lebtHerr Dietrich wird uns einen faszinierenden Kinofilm über seltene Naturereignisse im Vogelsberg vorführen. Aus 90 Stunden Rohfilmmaterial hat der Lauterbacher Filmemacher in elf Jahren einen einzigartigen Film über den Vogelsberg und dessen Tier- und Pflanzenwelt gedreht.

Es handelt sich um eine Dokumentation mit spektakulären Naturaufnahmen, wie sie noch nie gezeigt wurden. Der preisgekrönte Film beeindruckt nicht nur mit ungewöhnlich stimmungsvollen Landschaftsaufnahmen, Bildern von seltenen Blumen und anderen Pflanzen, sondern er zeigt auch Einblicke in die Unterwasserwelt der Vogelsberggewässer.