Vortrag von Erik B. Sondey

Montag 05.12.2011, 19:30 Uhr, Goldschmiedehaus

Kurioses aus dem PflanzenreichPflanzen als Lebewesen sind ebenso wie Tier und Mensch evolutionär veränderlich. Wird eine solche Veränderung genetisch verankert, so empfinden wir eine solche Mutation meist als selbstverständliches Kriterium des Lebens. Anders verhält es sich bei einmaligen Veränderungen, die phänotypisch auffällige, z. T. kuriose Ausprägungen hervorrufen, die nicht erblich sind und zu wunderlichem Aussehen bis hin zu Mißbildungen führen können. Der Lichtbildervortrag von Herrn Eric B. Sondey führt eine Vielzahl solch ungewöhnlicher Fälle vor.