JBer1868Bericht der Wetterauischen Gesellschaft für die gesamte Naturkunde zu Hanau über den Zeitabschnitt vom 14. Oktober 1863 bis 31. Dezember 1867, erstattet vom zeitigen ersten Sekretär Reallehrer Becker. Nebst einigen naturkundlichen Abhandlungen. (Hanau 1868)

 

→ Dieser Band liegt digitalisiert vor unter www.deutsche-digitale-bibliothek.de

 

aus der Vorbemerkung

(...) Den mit uns in unserem erweiterten preussischen Vaterlande durch nunmehr eingetretene Gemeinsamkeit des Staatsverbandes in nähere Beziehung gekommenen Akademien, Gesellschaften und Vereine aber, welche zur Zeit mit uns noch nicht in Verkehr stehen, möchten wir nicht verfehlen, unsere Gesellschaft, welche eine der ältesten naturwissenschaftlichen Societäten Deutschlands ist, angelegentlichst empfohlen zu halten und ihnen Wunsch wie Bitte hiermit entgegen zu bringen, dass sie durch Uebermittelung ihrer Schriften und sonstigen wissenschaftlichen Verkehr uns in dem Streben nach Fortschritt und Verbreitung naturwissenschaftlicher Kenntnisse unterstützen und fördern helfen mögen.

 

Inhaltsverzeichnis

Bericht
Seite V-L

Fliedner, C.
Neue Darstellung einiger elementaren Lehren der Mechanik
Seite 1-48, 1 Tafel

Temple, R.
Hydrographische Skizze der hohen Tatra
Seite 49-60

Lettermann, E.
Baryt im Amnesit der Teufelskaute bei Steinheim
Seite 61-64

Möller, F. v.
Meteorologische Beobachtungen
Seite 65-71

Appun, G.
Über die Helmholtz'sche Lehre von den Tonempfindungen als Grundlage für die Theorie der Musik, nebst Beschreibung einiger, zum Teil ganz neuer Apparate, welche zur Erläuterung und zum Beweis dieser Theorie geeignet sind
Seite 73-90

Russ, G.P.
Flora der Gefäß-Pflanzen der Wetterau. Zum Gebrauch auf botanischen Exkursionen (1. Lieferung)
Seite 91-120